M-Wurf vom Seidenberg                          Das sind die Welpen von Don Juan Du Château Du Blaireau und  Funkie von Springbell. Sie sind geboren am 26.02.2021


Weiter geht`s unter M-Wurf 2

Woche 5

Heute, am 26.03.2021 sind unsere Seidenknäuel 4 Wochen alt

Die Kleinen fangen jetzt an zu spielen, miteinander zu raufen und verpissen mir über Nacht das ganze Welpengehege. Ich staune, sie schaffen es problemlos, voll neben die WC-Matte zu kacken!!!

Nun ich habe zu tun mit putzen, aufräumen, Welpenpopos abwaschen  und der Alltag läuft trotzdem weiter.

Zum Glück hat Louann soviel Spass an den Welpen und Bebop kriegt ab und zu ein Zusatzknöchelchen und darf mit Pesche mit dem Fahrrad los. Ja es läuft etwas am Seidenberg!


Woche 4

Mehr Fotos vom Shooting mit Regula Kennel

Die Welpen halten zum Teil still, andere wollen einfach spielen und die dritten schlafen mitten im Shooting ein!


Heute stellen wir uns vor. Fast alle Namen stehen jetzt fest und die keltische Bedeutung steht dabei.

Grosses Dankeschön an Regula Kennel für das tolle Fotoshooting.

Mago  -  der Grosse


Moja die Mutter, die Grosse


Mlle rosa, Name noch nicht definiert


Merlin  -  Hügel am Meer


Mylo  -  der Freundliche, Gnadenvolle


Mlle weiss - Name noch unbekannt


Myrna  -  die Freundliche, Liebliche


Melvin  -  gerechter Freund


Maarit  -  die Perle



Hallo, hier sind wir...!


Tumult in der Welpenkiste

Tag 23

Jetzt wird geschlabbert, damit auch das letzte Kerlchen satt wird!

Alle Enkel vom Haus neben uns kommen jeweils am Sonntag zum Frühstück rüber. Gemeinsam geniessen wir einander, jetzt erst recht mit all den süssen Seidenknäuelis.

 

 

Auch Louann wird geherzt, damit auch sie nicht zu kurz kommt

 

 

Eine Win-Win Situation:

Die Enkelkinder geniessen die Welpen und  die Welpen mögen es, gestreichelt zu werden.

Woche 3

Heute sind wir 3 Wochen alt. Wir können schon krabbeln oder sogar vorwärts tapsen... wir knabbern an unseren Geschwistern wenn Mama nicht da ist.

Gestern machten wir unsere ersten Schritte in die Freiheit, raus aus der Wurfkiste. War toll...aber auch etwas beängstigend! Anschliessend wieder rasch an Mamas Brust.


Tag 18

Die Seidenknäuel werden kräftiger, grösser, frecher! Heute sind bereits zwei aus der Wurfkiste ausgebüxt!

Geschwisterliebe - die kleinen Welpen sind sehr aufeinander angewiesen... sie trösten sich untereinander, wenn die Mama `mal nicht so will wie sie... oder wenn die Mutter das Säugen wegen eines Geräusches unterbricht ...wie z.B. das Bellen der anderen Hunde im Haushalt.

Tag 15, 13.3.2021

Seit gestern gehen bei allen Welpen die Äuglein mal auf dann wieder zu, mal werden sie zu einem dunklen Strich.

Schauen können sie noch nicht, es sind wohl eher Schatten, die sie wahrnehmen können. Aber das ändert sich jetzt von Tag zu Tag. Auch das Hören wird immer stärker, bereits jetzt reagieren sie, wenn es Geräusche gibt, etwa wenn ein Enkelkind laut etwas fordert, oder wenn eine Türe zugeht. Sie werden mehr und mehr zu kleinen Hündchen. Leider kann man bei dunklen Welpen die Augen nicht so gut erkennen im dunklen Fell, aber ich tue mein Bestes, auch sie zu erwischen. Sie sollten sich einfach nicht so schnell bewegen und auch mal ins Licht schauen, aber ...frommer Wunsch!!!

Woche 2

Tag 13

Die Seidenknäuel wachsen und werden lauter. Die Äuglein formen kleine Schlitze, bald öffnen sie sich, ich bin schon sehr gespannt! Fotos R.Kennel

Mama Findja ist bewundernswert, Tag und Nacht kümmert sie sich liebevoll um ihre Welpenschar.

Heute hatten die Welpen ihr erstes Foto Shooting. Danke Regula Kennel, für die schönen Bilder, ich bin begeistert.

Sie werden hier vorgestellt, aber die Namen sind noch nicht vergeben. Jedoch wie durch Zauberhand, werden alle Wünsche wahr was die Geschlechter betrifft. 

Wir haben versucht, ein Bild vom Köpfchen und vom Bäuchlein zu kriegen, aber nicht alle wollten still halten, Rückenlage geht nun eben nur in entspanntem Zustand!!!

Die farbigen Bändchen ziehe ich den Kleinen nicht immer an, ich selber erkenne sie unterdessen sowieso ohne Farben, bei diesem bunten Wurf.

Aber für später und speziell für euch habe ich die Farbgebung doch vermerkt. 

 

The Girls

Mädchen / braun, rosa Band


Mädchen / weiss gescheckt mit braun (violettes Band)


Mädchen / weiss gescheckt mit caramel (hellblaues Band)


Mädchen / braun mit viel weiss (weisses Band)


Mädchen / weiss gescheckt mit wenig braun (gelbes Band)


The Boys

Junge / sand, mit grünem Band


Junge / braun mit rotem Band


Junge / braun mit wenig weiss, mit orangem Band


Junge / sand,  mit braunem Band


Am Abend ist es bei uns sehr ruhig, Pesche und ich nehmen gerne einen Welpen auf die Schoss und streicheln ihn. Wir bringen ihnen so den Geruch des Menschen nahe, und auch, dass damit Geborgenheit und etwas Angenehmes in Verbindung steht. Diese Urgefühle aus der ganz frühen Babyzeit sind sehr wichtig, und ich tue natürlich Alles, um unseren Süssen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

1Woche alt / 05.03.2021

Geschwisterchen

Die Öhrchen kommen langsam nach unten, die Näschen färben sich nach und nach dunkler. 

Tag 7

Der beste Platz ist bei Mama

Es reicht für ein kurzes Sonnenbad

Zwei gescheckte Schwestern am Trinken

Schlafen...trinken...schlafen

5 helle Seidenknäueli

Das Leben geht weiter und wir freuen uns an den süssen 9 Seidenknäuel.

Li. 2 Brüderchen

re. Bruder und Schwester 

Tag 6


Heute war ein trauriger Tag.

Wir mussten die Seele unseres Winzlings gen Himmel ziehen lassen. Trotz liebevoller Pflege rund um die Uhr liess seine Kraft nach und dann stockte der Atem.

Wenn das Menschenmögliche nicht mehr reicht, müssen wir uns dem Schicksal beugen, auch wenn es im Herzen weh tut. Unsere Liebe ist mit dir, kleiner Schatz.

 

Tag 5

li. am Schlafen, schön in Reih und Glied!

re. während ich die Wurfkiste reinige, drängen sich die Kleinen im Wäschekorb auf dem Wärmekissen zusammen


Tag 3

Die kleinen Seidenknäuel schlafen viel, fressen viel und langsam funktionniert auch die Verdauung!

Manche Positionen bringen mich zum Schmunzeln.


Mama im Roomservice

Nachtbild

Nahrungsaufnahme

10 kleine Welpen

Tag 2

Uppela, heute Abend beim Abchecken und Reinigen der Welpchen habe ich meinen Irrtum bemerkt. Ein vermeintliches Mädchen hat ich als Jungen entpuppt, es sind also 5 Jungs und 5 Mädels. 

Ich bin am Schöppeli geben, d.h. Zufüttern, da die Milch von Mama Findja doch etwas knapp scheint, auch gibt es manchmal Stress mit 10 Welpis und 8 Zitzen.

Also stelle ich den Wecker für die Nacht.

Sind sie nicht süss, die 10 kleinen Seidenknäuel?

Es sind 5 Mädchen und 5 Buben

Tag 1 / 26.02.2021

Findja hat die Geburt mit den 10 Welpen prima gemeistert. In 4 1/2 Stunden waren alle Welpen auf der Welt, aber davor haben wir beide geschwitzt und gelitten. Auch bei Hunden sind die Eröffnungwehen das Schwierigste und ein absolutes Geduldsspiel.

Findja übernimmt nun die Mutteraufgabe voller Inbrunst und verteidigt das Welpenzimmer auch ihrer Tochter Louann gegenüber vehement. Selbstverständlich ist sie stolz auf ihre Schar. Vorderhand aber 

                                            !Kein Zutritt!

Während hier die Welpen zur Welt kommen, darf unser Bebop mit neuen Welpenbesitzern Ferien verbringen! 

Bebop scheint es sehr zu geniessen.


19.2.2021 In einer Woche werden die Kleinen erwartet.

Das Welpenzimmer ist vorbereitet, die Welpenkiste wird unterdessen noch divers benutzt! Bald aber sollen sich da die Welpen vom M-Wurf tummeln. Die Daumen sind gedrückt!!!


Don Juan Du Château Du Blaireau / Don

Funkie von Springbell / Findja 

Stammbaum der Welpen



Am 25.12.2020 wurden Findja und Don ein Paar.

Ich freue mich einfach total auf die nächste Zeit und drücke die Daumen, damit alles klappt wie erhofft.

 

Am 20.01.2021 wurde per Ultraschall die Trächtigkeit von Findja bestätigt, jupiii!



Von den Welpen dieses Paares erwarte ich gute Therapiehunde auf Grund ihrer aufmerksamen und sensiblen Art.

Ausserdem werden sie prädestiniert sein für alle Arten von Nasenarbeit: von Spürhund über Fährtenarbeit zu Mantrailing.

 

Findja / Funkie von Springbell 

HD B / ED O

PRA - frei

Lokus D/D

DNA einwandfrei

 

 

 

 

 

sie hat in den Jahren 2018/2019 

2 CAC und 1 Res.CAC an Schweizer Ausstellungen geholt. 

 

 

Don / Don Juan Du Château Du Blaireau

HD A/B ED O

PRA - frei

Lokus D/D

DNA vorbildlich

 

 

 

Er hat die Titel Europa-Jugendsieger und Bundessieger im 2019

geholt. Ausserdem wurde er 2x mit BOB ausgezeichnet. 

Ein prächtiger Bursche.

 

Mit Findja über die Weihnachtstage im Sauerland